Was Investoren hören wollen: Lean Startups brauchen eine leane Patentstrategie

Ich bin Patentanwalt. Und ich war frustriert.

Viele Unternehmer in der Gründungsphase ihrer Startups konnten meine Beratung nicht umsetzen, weil das Budget die hohen Patentkosten nicht hergab. Als die Investoren dann vor dem Abschluss der Seed- bzw. Series-A-Runde eine Patentstrategie verlangten, kamen viele der Gründer wieder zu mir. Aber es war zu spät für Patentschutz.

Das Dilemma: Patente kosten Geld (viel Geld), müssen aber angemeldet werden, bevor das was geschützt werden soll veröffentlicht wird. Alles Wissen, das der Öffentlichkeit bekannt ist, kann später nicht mehr patentiert werden — auch die eigene Veröffentlichung auf der Webseite, die Messepräsentation oder das Verteilen des MVP an die ersten Tester.

Wie gesagt, ich war frustriert. Bis ich die Lösung fand. Continue reading Was Investoren hören wollen: Lean Startups brauchen eine leane Patentstrategie

Startup patents: The second worst reason why startups should file patents

As we’ve talked about the #1 bad reason why startups should file patents, let’s take a look at the second worst reason:

“Startups should file patents because they can create licensing revenue”

Continue reading Startup patents: The second worst reason why startups should file patents

The #1 BAD REASON why startups should file patents

I’m just preparing some presentation slides for a talk I will be giving tomorrow at the Center for Digital Technology and Management, a joint institution of the two universities we have here in Munich. The topic of my lecture will be “IP strategies for startups” — and a large part will be about patents, obviously.

And here’s one of the key messages of my lecture: Continue reading The #1 BAD REASON why startups should file patents