bastianbest.com

Software patents for emerging tech since 2008

It’s not about being right, it’s about getting the best result.

Hi, My Name Is Bastian Best ...

… I’m a European patent attorney specializing in software patents

After graduating in computer science at the Technical University Munich, I quickly realized my talent for explaining difficult technical stuff to the man on the street (and less for coming up with technical innovations myself). So it was only logical to become a patent attorney. 

Today, ten years later I work as a partner in one of the most renowned IP firms in Europe.

Legal 500 IP Forum "Creating profitable IP strategies", 2018

Besides practicing patent law and representing cutting-edge software and ICT pioneers, I enjoy speaking about all things patents and emerging technologies at IP conferences around the world. Lately, my special interest is in artificial intelligence, machine learning, blockchain, cryptography, the Internet of Things, the patentability issues involved in these technologies, and how they will change the legal industry. If you see me, just say hi and let’s chat over coffee.

You can find my full bio on my firm’s website and on LinkedIn.

Patents And Emerging Tech

Bastian Best
Serious IP talk at the IP Executive Week 2018. Need to work on my posture though... (Photo © European Patent Office)

How To Get In Touch

If you need assistance with your software patents in Europe and want to hire me, the best way to reach me is by email.

If you want to loosely stay in touch, feel invited to connect with me on LinkedIn or Twitter.

Also, sometimes I feel like writing my thoughts into the interwebs which you can find in chronological order below. Sharing and comments appreciated!

 

Bastian Best's Scrapbook

Nicht-technische Merkmale können keine erfinderische Tätigkeit begründen (T641/00 — Zwei Kennungen…

N

Die Entscheidung T 0641/00 (Zwei Kennungen/COMVIK) vom 26. September 2002 ist eine der Grundsatzentscheidungen der Beschwerdekammern des Europäischen Patentamts zum Thema Softwarepatentierbarkeit. Die Kammer 3.5.01 hat in dieser Entscheidung festgestellt, inwieweit nicht-technische Merkmale bei der Prüfung auf erfinderische Tätigkeit zu beachten sind: sie sind zu ignorieren. Die COMVIK...

The German Federal Court of Justice raises the bar for software patents in Germany

T

According to the present decision “Webpage Display” of the German Federal Court of Justice (decision of February 24, 2011 — Case X ZR 121/09 — Webseitenanzeige), software-related inventions have to pass a two-step assessment with respect to exclusion from patent protection as a computer program “as such” (i.e. “software patent”). In this context, the German Federal Court of Justice for the first...

Softwarepatente in Deutschland: BGH Webseitenanzeige

S

BGH “Webseitenanzeige” ist nach “Dynamische Dokumentengenerierung” und “Wiedergabe topografischer Informationen” die jüngste einschlägige Grundsatzentscheidung des Bundesgerichtshofs zum Thema Softwarepatentierbarkeit in Deutschland. Mit dieser Entscheidung hat der BGH die Hürde des Patentierungsausschlusses von Computerprogrammen “als solche” in Deutschland erheblich angehoben. Leitsätze a) Bei...

Softwarepatente in Deutschland: BGH Wiedergabe topografischer Informationen

S

BGH “Wiedergabe topografischer Informationen” ist neben “Dynamische Dokumentengenerierung” und “Webseitenanzeige” eine der aktuellen Grundsatzentscheidungen des Bundesgerichtshofs zum Thema Softwarepatentierbarkeit in Deutschland. Die Kernaussage der Entscheidung ist, dass bei der Prüfung auf erfinderische Tätigkeit nur diejenigen Merkmale eine Rolle spielen, die zum technischen Charakter der...

Softwarepatente in Deutschland: BGH Dynamische Dokumentengenerierung

S

BGH “Dynamische Dokumentengenerierung” ist neben “Wiedergabe topografischer Informationen” und “Webseitenanzeige” eine der aktuellen Grundsatzentscheidungen des Bundesgerichtshofs zum Thema Softwarepatentierbarkeit in Deutschland. Eine Kernaussage der Entscheidung ist, dass ein Verfahren bereits dann die für den Patentschutz erforderliche Technizität (“technischen Charakter”) besitzt, wenn es...

Perspektive Patentanwalt — ein Erfahrungsbericht

P

Dies ist ein Abdruck meines Buchbeitrags zu “Perspektive Patentanwalt 2010: Herausforderungen zwischen Technologie und Recht. Berufsbild, Ausbildung, Einstieg, Karrierewege” (e-fellows.net, 3. Auflage, Januar 2010). Während meines Informatikstudiums hatte ich mich nie näher mit dem Beruf Patentanwalt befasst, da mir nicht bewusst war, dass Informatiker dort überhaupt gebraucht werden. Hinzu kam...

bastianbest.com Software patents for emerging tech since 2008